Aktuelles

Sie sind hier

Vortrag zur europäischen Naturschutzgesetzgebung am 20.11.2017 im Schlauen Haus Oldenburg

Elith Wittrock hielt am 20. November 2017 um 16:00 Uhr im Schlauen Haus Oldenburg einen Vortrag zur europäischen Naturschutzgesetzgebung:

„Feldhamster, Juchtenkäfer & Co: Wie die Europäische Naturschutzgesetzgebung Bauvorhaben blockieren kann!“

Durch verschiedene Europäische Richtlinien und ihre Umsetzung in der deutschen Gesetzgebung wurden die Belange des Natur- und Umweltschutzes konkretisiert und verschärft. Vielfach mit weitreichenden Auswirkungen auf die Dauer und den Ausgang von Genehmigungsverfahren. Der Vortrag zeigte an Hand von Beispielen, welche Bedeutung Natur und Umwelt bei der Umsetzung von Investitionsvorhaben gewinnen.